Andrea Boone, lic. iur.

Portrait

Meine Kindheit verbrachte ich in Mexiko-City und hatte so die Gelegenheit, in einer anderen Kultur und Mentalität aufzuwachsen. Wie aus meinem Lebenslauf zu entnehmen ist, war ich seit der Geburt unserer Zwillinge nicht mehr berufstätig. Die überraschende Tatsache, dass eines dieser beiden Kinder behindert mit Trisomie 21 zur Welt kam, veränderte meine Berufspläne und ich widmete mich somit voll und ganz dem Muttersein. Nach einiger Zeit wurden wir gar mit einem dritten Kind beglückt und die Tage waren immer gut ausgefüllt. Unsere Kinder befinden sich mittlerweile im Teenageralter und somit sind für mich die Zeit und die Gelegenheit gekommen, mein Wissen aufzufrischen und wieder in die Juristerei einzusteigen. Seit Januar 2021 arbeite ich bei Schawalder+Kocher in einem Teilpensum.

Durch meine bisherigen Arbeits- und Praktikumsstellen in Anwaltskanzleien, in der Privatwirtschaft wie auch in der kantonalen Verwaltung bin ich mir den Kontakt mit Klienten und Behörden gewohnt und kenne die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse im Kanton Graubünden. Nebst einem juristischen Studium habe ich berufsbegleitend ein Nachdiplomstudium in Betriebswirtschaft an der HTW Chur absolviert.

Meine Hobbies sind Tennisspielen und Biken. Ebenfalls verbringe ich sehr gerne meine Freizeit draussen in der Natur, dies oft zusammen mit meiner Familie.

Es macht grosse Freude, in einem erfahrenen, motivierten und kollegialen Team arbeiten zu dürfen und das erworbene Wissen den Klienten weiter zu geben.

–Andrea Boone

Lebenslauf

seit 2021

Substitutin bei Schawalder+Kocher, Advokatur/Notariat/Mediation, Klosters

2001 – 2004

Stabsmitarbeiterin Projekte bei der Standeskanzlei Graubünden 

2000 – 2002

Berufsbegleitendes Nachdiplomstudium (NDS) in Betriebswirtschaft an der Höheren Technischen Wirtschaftsschule in Chur (HTW) 

1999

Anwaltspraktikum in der Anwaltskanzlei Haymann & Baldi in Zürich 

1995 – 1996

Bibliothekarin in der Anwaltskanzlei Haymann & Baldi in Zürich (Teilzeit)

1992 – 1998

Studium an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich

1987 – 1992

Kantonsschule in Chur mit Maturitätsabschluss Typus E

1979 – 1987

Primarschule und Gymnasium der „Deutschen Schule Alexander von Humboldt“ in Mexiko-City

1999 – 2001

Rechtskonsulentin bei der Bon Appetit Group AG in Volketswil (Kanton Zürich)

in Biel geboren

1998

Anwaltspraktikum am Kantonsgericht Graubünden und beim Bau-, Verkehrs- und Forstdepartement des Kantons Graubünden

1971

Sprachen

Deutsch, Spanisch, Italienisch, Englisch, Französisch

Ausserberufliche Aktivitäten
  • Vorstandsmitglied TC Zizers

  • ehemalige Regionalleiterin Graubünden bei insieme21 (2008 bis 2018)