Christine Kocher, Mlaw

Portrait

Schon als kleines Mädchen wollte ich Anwältin werden. Das hat auch mit meinem Vater zu tun. Er lebte mir vor, wie man diesen Beruf mit Leidenschaft ausübt und die Wünsche und Ziele der Klienten im Fokus behält. Ich freue mich deshalb, nach meinen ersten beruflichen Erfahrungen in der Kanzlei Schawalder+Kocher in Klosters zu arbeiten. Die Philosophie und die Arbeitsweise von Schawalder+Kocher entsprechen mir.

Ich interessiere mich für das Bau- und Planungsrecht. Insbesondere das Zweitwohnungsrecht und dessen Umsetzung. Im Kanton Graubünden stehen wir dabei vor grossen Herausforderungen. Viele Fragen sind noch offen. Das Bundesgericht hat noch einiges zu klären.

Ich kommuniziere und verhandle gerne. Das kommt mir auch bei anderen Rechtsgebieten wie dem Erbrecht, dem Vertragsrecht und dem Familienrecht zugute. Mir liegt der Kontakt mit Menschen, und ich kann mich sehr gut durchsetzen.

Ich bin mit verschiedenen Rechtsgebieten vertraut. Dabei helfen mir meine bisherigen beruflichen Erfahrungen. Bereits während des Studiums arbeitete ich als Assistentin am römisch-rechtlichen Institut der Universität Bern, als persönliche Assistentin eines Nationalrates und als Inkassoverantwortliche einer Pensionskasse. Nach Studienabschluss folgten Tätigkeiten als Substitutin in der Kanzlei Kunz Schmid in Chur und am Bündner Kantonsgericht.

Bei Schawalder+Kocher arbeitet man zusammen. Das passt mir, denn ich bin eine Teamplayerin. Manchmal neige ich zu Perfektionismus. Einige meiner Mitmenschen würden mich liebevoll sogar als «Tüpflischisserin» bezeichnen. Davon profitieren aber unsere Klienten. Präzises und sorgfältiges Arbeiten ist in unserer Branche das A und O.

In meiner Freizeit politisiere ich im Rahmen meiner Tätigkeit als Präsidentin des Handels-und Gewerbevereins Klosters und Umgebung sowie als Vorstandsmitglied der Bürgergemeinde Klosters. Klosters und die Region liegen mir am Herzen. Sport treiben ist mir wichtig, am liebsten an der frischen Luft, egal ob im Winter oder Sommer. Und das Wichtigste zum Schluss: Ich bin stolze Mutter. Mein Sohn Vito hält mich flexibel und zeigt mir täglich, dass das Leben noch viel mehr bietet als nur die Juristerei.

Alles sollte so einfach wie möglich sein – aber nicht einfacher.

– Albert Einstein

Lebenslauf

seit 2017

Juristin bei Schawalder+Kocher, Advokatur/Notariat/Mediation, Klosters

2017

Praktikantin Kantonsgericht Graubünden, Chur 

2015 - 2017

Substitutin bei Kunz Schmid, Die Kanzlei, Chur

2009 - 2015

Studium an der Universität Bern, Abschluss als Master of Law 

2004 - 2008

Evangelische Mittelschule Schiers, Matura mit Schwerpunkt Spanisch 

1996 - 2004

Primarschule in Zürich-Witikon und Klosters, Sekundarschule in Klosters

1989

in Zürich geboren

Fachgebiete

Baurecht, Planungsrecht, Zweitwohnungsrecht, Sachenrecht, Erbrecht, Vertragsrecht, Eherecht 

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch

Ausserberufliche Aktivitäten
  • Präsidentin Handels- und Gewerbeverein Klosters und Umgebung

  • Präsidentin der Enteignungskommission Kreis 4, Kanton Graubünden

  • Vorstandsmitglied Bürgergemeinde Klosters

  • Mitglied Forum Prättigau Davos